de
  • Nachhilfelehrer finden

Welche Sprachen werden in Spanien gesprochen?

Wie alle Länder teilt sich Spanien in verschiedene Regionen auf. Diese differenzieren sich voneinander nicht nur in puncto Wetter oder Kulinarik, sondern allen voran in den Bereichen Kultur und Sprache.

Emma Lang
Emma Lang

Wie alle Länder teilt sich Spanien in verschiedene Regionen auf. Diese differenzieren sich voneinander nicht nur in puncto Wetter oder Kulinarik, sondern allen voran in den Bereichen Kultur und Sprache. Dies geht so weit, dass es von einzelnen Regionen bereits seit Jahrzehnten Bestrebungen zur Unabhängigkeit gibt, die in der Vergangenheit zum Teil schon zu gewalttätigen Auseinandersetzungen führten. Jene Teile des Landes, die das betrifft, gehören zwar formell zu Spanien, legen jedoch enormen Wert darauf, ihre eigene Kultur und Sprache zu pflegen. Vor allem das Baskenland und Katalonien fallen in diese Kategorie. Katalanisch und Baskisch sind nach der spanischen Hochsprache die bedeutendsten des Landes. Eine weitere nennenswerte Regionalsprache in Spanien ist Galicisch.

Katalanisch

Von den regionalen Sprachen, welche in Spanien gesprochen werden, ist Katalanisch (Català) die bedeutendste. Katalanisch wird auch in Teilen Italiens und Frankreichs gesprochen und gilt zudem im Pyrenäen-Staat Andorra als Amtssprache. Insgesamt wird die Zahl der Katalinisch sprechenden Menschen auf rund 11 Millionen geschätzt. Auf dem Gebiet Kataloniens bezeichnet sich über ein Drittel der Einwohner als Muttersprachler von Catala. Man geht jedoch davon aus, dass 95 Prozent die regionale Sprache zumindest verstehen, wenngleich über diese Zahlen keine eindeutigen Statistiken vorliegen.

Baskisch

Die baskische Regionalsprache trägt den Namen Euskara und ist in linguistischer Hinsicht eine Besonderheit. Sie ist keiner Sprachfamilie zuzuordnen und weist auch zu keiner anderen Sprache identifizierbare Ähnlichkeiten auf. Dies wird schnell klar, wenn man einige Sätze auf Baskisch liest. Daraus ergibt sich auch der Umstand, dass Euskara außerhalb des Baskenlandes kaum gelernt oder verwendet wird. Rund 700.000 Personen sind dieser Regionalsprache mächtig. Die Basken setzen in den meisten Schulen auf bilingualen Unterricht. Die Schüler arbeiten Inhalte also sowohl auf Spanisch als auch auf Euskara durch und sollen so den Umgang mit beiden Sprachen pflegen.

Galicisch

Galicien liegt an der Küste des Atlantiks und ist die nordwestlichste Region Spaniens. Daher herrscht dort sowohl eine geografische als auch sprachliche Nähe zum Nachbarland Portugal. Die Regionalsprache Galego weist starke Parallelen mit dem Portugiesischen auf. Sie fällt ebenso wie das Katalanische in die Gruppe der romanischen Sprache. In etwa 3 Millionen Menschen verwenden die Galicische Sprache. Häufig wird Galicien mit dem beinahe gleichnamigen Galizien verwechselt. Letzteres ist allerdings eine Landschaft, die sich über Polen und die Ukraine erstreckt.

Bezug zur spanischen Hochsprache

Die Regionalsprachen des Landes haben unterschiedlich starke Verwandtheiten mit der spanischen Hochsprache. Dies wird bereits bei beispielhafter Betrachtung der Ausdrücke “Guten Tag” und “Wie geht es dir?” deutlich:

Spanisch: Buenos dias
Català: Bon dia
Euskara: Egun on
Galego: Bo día
Spanisch: Cómo estás?
Català: Com estas?
Euskara: Zelan zaude?
Galego: Como estás?

Der Faktor der Ähnlichkeit zur Hochsprache hängt hauptsächlich davon ab, ob die jeweilige regionale Sprache, wie auch das Spanische, zur romanischen Sprachfamilie gehört oder nicht. Allgemein ist bekannt, dass Menschen aus solchen Gebieten möchten, dass ihre regionale Sprache klar vom Spanischen abgegrenzt und als eigene Sprache betrachtet wird. Dies hat, wie am Beispiel Kataloniens erkennbar, auch politische Hintergründe. Wie streng das gesehen wird, ist jedoch immer individuell zu beurteilen.

Weitere Regionalsprachen

Neben Katalanisch, Baskisch und Galicisch gibt es noch eine Vielzahl anderer Regionalsprachen innerhalb Spaniens. Weitere Beispiele sind etwa: Extremadurisch, Aragonesisch und Asturleonesisch. All diese werden in den gleichnamigen Landesteilen gesprochen. Meist sind regionale Sprachen konkret einem geografischen Gebiet zuzuordnen. In gewissen Fällen gestaltet sich die genaue Abgrenzung jedoch schwierig, da sie teilweise nur von einer äußerst kleinen Gruppe an Menschen genutzt werden und es verschwimmende Grenzen zwischen kleineren Dialekten gibt.

Sprache lernen

Emma Lang

Ich bin zweisprachig Deutsch und Englisch. Ich habe umfangreiche Erfahrung im Schreiben. Und ich freue mich, meine Gedanken hier zu teilen.


Lika Gustin

Ich helfe den Lernenden gern bei allen Problemen und Fragen zur Sprache.

Nikol Toteva

Hallo! Ich bin Nikol. Meine Muttersprachen sind Deutsch und Bulgarisch. Ich spreche fließend Englisch und Französisch. Ich freue mich, wenn meine Kenntnisse jemandem helfen, Englisch zu lernen.

Emma Lang

Ich bin zweisprachig Deutsch und Englisch. Ich habe umfangreiche Erfahrung im Schreiben. Und ich freue mich, meine Gedanken hier zu teilen.