de
  • Nachhilfelehrer finden

Häufige Probleme bei der Wahl zwischen „Live“ und „Life“

Schaut man sich etwa die englischen Wörter für „Leben“ an, gibt es sowohl Versionen mit „v“ als auch welche mit „f“. Wie soll man diese bloß unterscheiden?

Elias Belaoucha
Elias Belaoucha

Englisch kann manchmal wirklich eine verwirrende Sprache sein! Schaut man sich etwa die englischen Wörter für „Leben“ an, gibt es sowohl Versionen mit „v“ als auch welche mit „f“.

Wie soll man diese bloß unterscheiden? Die unterschiedlichen Schreibweisen kommen in der englischen Sprache in sämtlichen Formen vor: als Verb, Adjektiv und als Nomen mit unterschiedliche Schreibweisen in Singular und Plural. Und wie kann man sich die Unterschiede am besten merken? Mit Eselsbrücken können Sie sich das Lernen erleichtern. Eine Übersicht.

Zwei Bedeutungen von „Live“ im Englischen

Das erste zum Verwechseln ähnliche Wort im Bunde ist „live“. Dabei handelt es sich in der Regel um das englische Verb „leben“. Damit aber nicht genug.

Es kann ebenso als Adjektiv benutzt werden. In diesem Fall bedeutet es „lebendig“ oder eben „live“, so wie es im Deutschen für Echtzeit-Übertragungen genutzt wird.

„Live“ als Verb

In seiner Verwendung als Verb taucht „(to) live“ im Präsens auf. Im Präteritum wird es zu „lived“ umgeformt. Im Past Participle ist es – wie für regelmäßige Verben üblich – ebenfalls „lived“.

Aber Achtung: In der dritten Person Singular Präsens wird das Verb als „lives“ konjugiert, hat aber nichts mit der folgenden Bedeutung in Abschnitt 3 zu tun.

Ein Beispiel:

Arthur lives in a small house in a suburb near Manchester.
He lived in a studio in London before that.

„Live“ als Adjektiv (und Adverb)

„Live“ in seiner Verwendung als Adjektiv kann abhängig vom Kontext zwei unterschiedliche Bedeutungen haben. Bezogen auf Menschen, Tiere und Pflanzen beschreibt es den körperlichen Zustand.

Bezogen auf audiovisuelle Übertragungen beschreibt es den zeitlichen aktuellen Aspekt bzw. das Fehlen einer Verzögerung. Als Adverb wird dem Adjektiv die Endung -ly angehängt. „Lively“ wird in der Regel als „lebhaft“ oder „angeregt“ übersetzt.

Ein Beispiel:

The zoo allows you to watch live animals from all around the world.
The class has a lively conversation on the topic of zoos.

„Life“ und dessen Bedeutung im Englischen

Bei der Unterscheidung von „Live“, „Life“ und „Lives“ gibt es nur eine Variation des Begriffes, die ein „f“ beinhaltet: „Life“. Dabei handelt es sich in allen Fällen um das englische Nomen „Leben“ in der Einzahl.

Es beschreibt das Vorhandensein eines funktionieren biologischen Mechanismus. Dabei kann es sich um einen Menschen, ein Tier, aber auch eine Pflanze handeln. Je nach Kontext kann das Wort auch eine breitere Bedeutung haben.

Ein Beispiel:

Arthur saved his life in the zoo.
A student asked: „What is the meaning of life?“

Achtung bei Plural von „Life“ – „Lives“

Aber Achtung! Das „f“ wird ausschließlich im Singular verwendet. Die Pluralform des Nomens wird wiederum mit einem „v“ geschrieben. Nomen, die mit einem „f“ enden, werden in der Regel im Plural mit einem „v“ gebeugt.

Das Gleiche können Sie bei „half“ und „halves“ beobachten. Somit wird „Lives“ aus „Life“. Die Bedeutung ist selbstverständlich dieselbe, mit verändertem Numerus.

Ein Beispiel:

Cats are said to have nine lives.

Merkhilfe für „Live“ vs. „Life“ vs. „Lives“

Um sich die Unterscheidung „Life“ und „Live“ zu merken, können Sie folgende Regeln und Eselsbrücken berücksichtigen.

  1. Sehen Sie ein „F“, ist es automatisch ein Nomen im Singular. „Life“ hat nur diese eine Bedeutung.
  2. Als Eselsbrücke für den Rest können Sie sich Folgendes merken: „live“ mit „v“ ist ein Verb oder ein Adjektiv.
  3. Wollen Sie die Funktion von „live“ erkennen, hilft es, wenn Sie auf die Satzstellung blicken. Je nach Position – nach dem Subjekt als Verb, vor dem Objekt als Adjektiv – erkennen Sie die Funktion und damit sowohl die Bedeutung von „live“ als auch „lives“.

Mit diesen Merkhilfen im Hinterkopf sollten Sie bei der Unterscheidung von „live“ und „life“ keine Probleme mehr haben. Frohes Lernen!

EnglischWelches ist richtig

Elias Belaoucha

Mein Name ist Elias Belaoucha, ich bin 22 Jahre alt. Ich beherrsche 5 Sprachen: Deutsch, Englisch, Latein, Spanisch und Französisch. Ich arbeite gerne mit Texten.


Lika Gustin

Ich helfe den Lernenden gern bei allen Problemen und Fragen zur Sprache.

Nikol Toteva

Hallo! Ich bin Nikol. Meine Muttersprachen sind Deutsch und Bulgarisch. Ich spreche fließend Englisch und Französisch. Ich freue mich, wenn meine Kenntnisse jemandem helfen, Englisch zu lernen.

Geoffrey Mutie

Ich bin Geoffrey! Ich suche ständig nach neuen Möglichkeiten, verschiedene Fähigkeiten zu verbessern, besonders solche, die Menschen meiner Meinung helfen, professionell aufzutreten.