de
  • Tutor werden
  • Nachhilfelehrer finden

Hürden in der Business-Kommunikation können als mögliche Hürden verstanden werden, die Angestellte bei der Arbeit treffen, wenn sie versuchen, mit Kollegen zu kommunizieren. Eine häufige Hürde stellen dabei Sprachbarrieren dar, aber dazu kommen wir später.

Sie haben bestimmt schon davon gehört, dass Unternehmen, die effektiv am Arbeitsplatz kommunizieren, beachtliche Renditen für ihre Aktionäre generieren. Außerdem führen Kommunikationshürden in Unternehmen zu niedriger Produktivität, schlechter Teammoral und unterdurchschnittlichem Kundenservice.

Diese bittere Wahrheit wird selten thematisiert, obwohl Missverständnisse am Arbeitsplatz aufgrund eines Mangels an Klarheit bei der Kommunikation Unternehmen jedes Jahr Millionen an Umsatz und den Verlust wichtiger Teilhaber kosten.

Die Macht effizienter Kommunikation im Unternehmen

Uns allen ist bewusst, wie wichtig Kommunikation ist, aber die Fähigkeiten dazu sind vergleichsweise schwer zu erlernen und am Arbeitsplatz umzusetzen.

Im Unternehmen benötigen Sie effektive Kommunikation nicht nur um Konflikte zu minimieren, auch wenn dies einer der größten Vorteile effektiver Kommunikation ist. Sie ist ebenfalls ein unverzichtbarer Faktor in der Mitarbeiterführung, der Kundenbeziehung und der Profitabilität, um nur einige zu nennen.

Effektive Kommunikation im Unternehmen (oder schlichtweg bei der Arbeit) ist sehr wichtig, da sie die Stimmung des Teams und dessen Engagement steigert. Sie ist der Schlüssel zu besserer Teamarbeit und Kooperation – und führt damit zu besseren Resultaten für Ihr Unternehmen.

Die 4 wichtigsten Typen von Geschäftskommunikation verstehen

Bei all den im Internet verfügbaren Ressourcen, sind wir uns sicher, dass Sie bereits wissen, dass Kommunikation das Rückgrat eines erfolgreichen Unternehmens ist. Ohne Sie ist es unmöglich für Ihre Marke, aufzublühen, geschweige denn zu überleben.

Aus diesem Grund ist es unverzichtbar für Marken, verschiedene Typen von Kommunikation im Unternehmen zu verstehen und umzusetzen, um die Kommunikation im Unternehmen zu verbessern.

Im Grunde berufen sich Unternehmen auf unterschiedliche Formen von Geschäftskommunikation, ungeachtet davon, ob sie sich innerhalb oder außerhalb des Unternehmens abspielt. Die Strategie und die gewählte Form der Kommunikation ist dabei von verschiedenen Szenarien und Teilhabern abhängig.

Über die vier Formen von Kommunikation im Unternehmen zu lernen, verleiht Ihnen das nötige Wissen, um die Kommunikation in Ihrem Unternehmen effektiver zu planen und auszulegen. Auf diese Weise schaffen Sie die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Unternehmen durch mehr Klarheit, ein besseres Team und Kundenbeziehungen mit höherem Erfolg.

4 Typen (oder Arten) von Geschäftskommunikation

Lassen Sie uns nun die vier Arten von Kommunikation in Unternehmen besser kennenlernen, die Ihr Unternehmen unter Berücksichtigung bestimmter Szenarien übernehmen kann.

Interne Kommunikation

In Kürze geht es bei der internen Kommunikation darum, jeden im Unternehmen vom Geschäftsführer bis zur restlichen Belegschaft bis zum Koch – wenn es denn einen gibt – im Klaren zu halten.

Sie teilt Informationen über die Unternehmen, die es jedem erlauben, seinen Pflichten optimal nachzugehen. Der Hauptzweck davon ist, einen ungestörten Informationsfluss zwischen den Abteilungen und Kollegen zu schaffen. Starke interne Kommunikation fördert die organisatorische Kultur und schafft den Grundstein für eine solide Mitarbeiterführung.

Externe Kommunikation

Diese findet statt, wenn ein Unternehmen Informationen über seine Produkte, Dienstleistungen oder Pläne mit der Außenwelt teilt (oder austauscht).

Dabei kann es sich um Kunden, Aktionäre, Zulieferer, andere Unternehmen oder die Öffentlichkeit handeln. Der Hauptfokus ist dabei, Vertrauen und eine starke Beziehung zwischen Ihrem Unternehmen und all Ihren externen Interaktionen zu schaffen.

Abgesehen von der Werbung für Ihre Marke und den Aufbau eines guten Rufs in der Community, können Sie externe Kommunikation auch nutzen, um die Öffentlichkeit darüber zu informieren, was in Ihrem Unternehmen passiert.

Verbale Kommunikation

Verbale Kommunikation in Unternehmen wird – wie der Name bereits verrät – genutzt, wenn Sie durch Sprechen Informationen über das Unternehmen an Ihre Zuhörerschaft vermitteln.

In Unternehmen können Ihre verbalen Kommunikationsfähigkeiten gefragt sein, um Ihre Ideen in einer Besprechung zu erklären und zu teilen, Präsentationen abzuhalten, Anrufe zu tätigen oder produktive Gespräche mit Ihren Kollegen zu führen.

Abgesehen von den typischen Voraussetzungen einer Stellenanzeige priorisieren Unternehmen und Personalvermittler heutzutage auf Kandidaten mit starken verbalen Kommunikationsfähigkeiten. Solche Kandidaten erhalten mehr Vertrauen, da sie dem Unternehmen bei formalen Präsentationen, beim Knüpfen von Kontakten und selbstbewussten Verhandlungen eine Hilfe sind.

Schriftliche Kommunikation

In einem geschäftlichen Kontext bezieht sich schriftliche Kommunikation auf die Nachricht, die Sie durch das geschriebene Wort vermitteln, das für eine permanente Aufzeichnung von Informationen oder Ideen steht. Dabei kann es sich um E-Mails, Briefe, Berichte oder Mitteilungen handeln.

Schriftliche Kommunikationsfähigkeiten sind sehr gefragt, da sie in Sachen Formalität, klarer Kommunikation und der Aufzeichnung der Interaktion zwischen Unternehmen und Teilhabern hilfreich sind.

Ein prominenter Vorteil dieser Form der Geschäftskommunikation ist, dass sie sehr hilfreich dabei ist, Prinzipien, geschäftliche Richtlinien und Regeln für die organisatorische Funktionsweise des Unternehmens festzulegen.

Hürden effektiver Kommunikation im Unternehmen identifizieren

Effektive Kommunikation ist der Grundstein des Erfolgs eines jeden Unternehmens. Doch auch trotz Ihrer besten Absichten, verhindern diverse Kommunikationshürden oft die problemlose Kommunikation am Arbeitsplatz.

Dabei reden wir von Problemen wie dem Mangel von Klarheit, schlechtem Hörverstehen, Sprachunterschieden, kulturellen Hürden und hierarchischen Herausforderungen, um nur einige zu nennen.

Derartige Kommunikationsbarrieren zu identifizieren und zu überwinden, ist für die Schaffung eines glücklicheren und funktionierenden Teams und ein produktives Arbeitsumfeld nötig.

Lassen Sie uns näher auf diese Hürden der Geschäftskommunikation eingehen und praktische Lösungen (oder Möglichkeiten sie zu überwinden) identifizieren, um einen ungestörten Informationsfluss sicherzustellen.

Unklare Vermittlung

Eine der größten Hürden der Geschäftskommunikation ist der Mangel an Klarheit beim Vermitteln einer Nachricht. Tatsächlich ist diese Hürde sogar sehr gewöhnlich, wenn Sie eine Sprache nicht so gut verstehen.

Wenn die Information nicht klar genug vermittelt wird, kann das zu Missverständnissen und Verwirrung unter den Mitarbeitern führen. Sogar Frustration und Konflikte können daraus resultieren. Um dies zu verhindern, sollten Sie stets versuchen möglichst klar zu kommunizieren, indem Sie sich kurz und unkompliziert ausdrücken.

Denken Sie stets zuerst an Ihr Publikum. Berücksichtigen Sie deren sprachliches Niveau, auf dem sie kommunizieren und verzichten Sie auf schwierige Wörter.

Gewöhnen Sie sich außerdem an, komplexe Ideen in kleine, verständliche Bestandteile herunterzubrechen und sicherzustellen, dass Ihre Nachricht leicht verdaulich für jeden ist. Achten Sie auch auf Ihre Körpersprache und Ihren Tonfall, da sie oft sogar mehr Bedeutung haben, als die Worte, die Sie sagen.

LiveXP bietet ein geschäftliches Sprachtrainingsprogramm für Unternehmen an. Mit Hilfe von 1-zu-1-Unterricht mit Tutoren einer beliebigen Sprache können Ihre Mitarbeiter eine Zweitsprache lernen und effektiv mit anderen kommunizieren. Der Unterricht hilft ihnen dabei, ihr Publikum zu identifizieren, ihr Vokabular auszuweiten, um sich besser auszudrücken und Kommunikationsfähigkeiten sowie ihre Aussprache zu üben. Am meisten profitiert das Unternehmen dabei von dem Umstand, dass es mehr spezialisierte Mitarbeiter erhält, die effektiv kommunizieren.

Schlechtes Hörverstehen (oder gar keines)

Es nicht zu schaffen, zuzuhören, wenn Ihre Kollegen mit Ihnen reden, ist eine weitere bekannte Hürde in der Geschäftskommunikation. In häufigen Fällen ist das mangelnde Wissen in der Zielsprache der Auslöser.

Effektive Kommunikation ist eine zweispurige Straße (und schlechtes Hörverstehen kann den Austausch von Ideen behindern). Oft sind Personen derart darauf konzentriert, ihre Antwort zu formulieren, dass sie wichtige Informationen in der Aussage einfach übergehen.

Nicht zuzuhören kann dazu führen, dass Ihnen wichtige Informationen oder Signale entgehen, die Ihnen eigentlich dabei helfen würden, eine Situation besser zu verstehen und eine bessere Antwort zu formulieren.

Für manche Leute ist diese Hürde in der Kommunikation im Unternehmen schon durch aktives und sorgfältiges Zuhören und echtes Interesse für das Gesagte zu lösen, während andere mit ihnen reden. Für andere ist das Lernen der Sprache und nonverbaler Zeichen in dieser vonnöten.

Das Hörverstehen zu verbessern fördert eine Kultur des Verständnisses und der Zusammenarbeit innerhalb eines Unternehmens. Sie sollten diesen Punkt auf dem Zettel haben, da er Ihr Unternehmen vor dem Verlust wichtiger Aufträge und Mitarbeiter bewahren kann.

Auf LiveXP können Ihre besten Mitarbeiter ihre Hörverstehensfähigkeiten weiter verbessern, wenn sie mit einem Tutor lernen. Sie können den Tutor wissen lassen, woran sie arbeiten möchten, wodurch der Tutor maßgeschneiderte Unterrichtspläne für jeden Mitarbeiter entwerfen und ihnen dabei helfen kann, ihre Ziele zu erreichen.

Sprachunterschiede

In einem vielfältigen Arbeitsumfeld können unterschiedliche kulturelle Hintergründe und Sprachen eine große Herausforderung in der Geschäftskommunikation darstellen. Fehlinterpretationen (und Missverständnisse) können durch Sprachbarrieren auftreten.

Sie mögen sehr gut in Ihrem Beruf sein oder Teil eines großartigen Teams sein. Aber dennoch sage ich Ihnen, dass es Ihnen und Ihrem Unternehmen eine Menge kosten kann, wenn Sie die offizielle Sprache Ihres Unternehmens nicht verstehen oder sie nicht fließend sprechen.

Wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter nicht in der Lage sind, sich schnell an die Sprache anzupassen, in der Ihr Unternehmen sein Tagesgeschäft abwickelt, werden Sie Schwierigkeiten damit haben, Ihre Ziele zu erreichen.

Diesen Aspekte der Kommunikation im Unternehmen verbessern Sie, indem Sie kulturelles Verständnis innerhalb des Unternehmens bewerben und Sprachunterricht bereitstellen, wenn nötig, sowie offene Diskussionen über verschiedene Kommunikationsstile anregen. Vielfalt anzunehmen macht Kommunikation effektiver und verbessert die Qualität des Arbeitsumfeldes allgemein.

Kulturelle Hürden

Menschen unterschiedlicher Herkunft oder unterschiedlicher kultureller Räume sind unterschiedliche Wege gewohnt, Informationen mit anderen zu teilen. Dabei meine ich, dass wir, abgesehen von sprachlichen Unterschieden, Nachrichten auch mittels einzigartiger Symbole und Gesten vermitteln, die bei Weitem nicht universal sind.

Wenn Gesten Teil der Kommunikation sind, könnten Personen einer bestimmten Herkunft etwa nicht in der Lage sein, deren Bedeutung zu verstehen. Das ist einer der Gründe, die dazu führen, dass Personen weniger wertvolles Feedback geben, was wiederum den Austausch im Unternehmen in Mitleidenschaft zieht.

Insbesondere die Ignoranz kultureller Unterschiede kann Ihren Gegenüber demotivieren und zu Missverständnissen führen. Deshalb ist es unumgänglich, von Teambuilding-Aktivitäten Gebrauch zu machen, die kulturelle Hürden zwischen Mitarbeitern abbauen.

Die Sprachlernplattform LiveXP hat sich in Sachen geschäftlicher Sprachunterricht als sehr nützlich erwiesen. Mit zahlreichen professionellen Tutoren aus verschiedenen Teilen der Welt, können Sie sich sicher sein, dass Sie einen Tutor finden, der Ihnen die Sprache, Kultur und Bedeutung von Symbolen und Gesten einer bestimmten Gemeinschaft beibringen kann.

Um kulturelle Grenzen zu überwinden, ist es nötig, dass Sie sich mit möglichst vielen Personen aus verschiedenen Teilen der Welt austauschen. LiveXP bietet Ihnen Tutoren aus der ganzen Welt, wobei Ihre Mitarbeiter Tutoren aus einem bestimmten Land wählen oder sogar mit mehreren im gleichen Abo lernen können. Dies hilft Ihnen dabei, in Konversationen mit Personen aus anderen Ländern gelassener zu agieren.

Helfen Sie Ihren Mitarbeitern, sich in verschiedenen Sprachen und Kulturen zurechtzufinden, um die besten Ergebnisse für Ihr Unternehmen zu erzielen.
Profitieren Sie vom LiveXP-Sprachtrainingsprogramm für Unternehmen.

Hierarchische Herausforderungen

Innerhalb mancher Unternehmen können hierarchische Strukturen zu Engpässen in der Kommunikation führen, da Mitarbeiter dabei zögern könnten, ihre Ideen an Höhergestellte zu vermitteln, was sich letztlich in einem Mangel an Transparenz äußert.

Diesen Aspekt der Kommunikation im Unternehmen verbessern Sie, indem Sie ein Kultur der inklusiven und offenen Kommunikation fördern, in der jeder Mitarbeiter das Gefühl hat, dass seine Meinung von Bedeutung ist.

Um dies umzusetzen, kann es sinnvoll sein, regelmäßige Feedbackgespräche einzuführen, die Mitarbeitern eine Plattform bieten, ihre Gedanken frei zu äußern. Ebenso ist es möglich, dass Sie Kanäle für anonyme Rückmeldungen schaffen, um Ihrer Mitarbeiter einen Weg zu geben, Feedback ohne Angst vor Konsequenzen zu äußern.

Diesen Ansatz stellt sicher, dass die Perspektive eines jeden bzw. deren Sichtweise nicht nur gehört, sondern auch im Entscheidungsfindungsprozess berücksichtigt wird, was wiederum ein Arbeitsumfeld begünstigt, in dem transparent zusammengearbeitet wird.

Kommunikation im Unternehmen verbessern und potenzielle Hürden überwinden

Barrieren in der Geschäftskommunikation abzuschaffen geht über aktuelle Lösungsansätze in Ihrem Unternehmen hinaus.

Vielmehr geht es darum, einen Pfad zu schaffen, auf dem sowohl Ihr Team als auch Ihre Marke in der Zukunft ohne Probleme wachsen und nachhaltig bestehen können. Während die vorangegangenen Tipps Ihnen durchaus bei dieser Umstellung helfen, ist es für langfristigen Erfolg unumgänglich, sich die Sprache des Unternehmens anzueignen.

Bei LiveXP gibt es eine ganze Menge Tutoren, die sich hauptsächlich darauf konzentrieren, Angestellten dabei zu helfen, ihre Kommunikationsfähigkeiten im Business English zu verbessern. Sie machen Personaler, Manager, Geschäftsführer sowie andere Angestellte zu den besten Rednern. Aber warum sollten Sie auf LiveXP setzen, wenn es online auch eine Menge anderer Optionen gibt?

Während Sie unter Umständen bereits von anderen interessanten Sprachlern-Apps wie Preply, Lingoda, oder iTalki gehört haben, kann es sich lohnen, einen genaueren Blick auf die Vorteile zu werfen, die Angestellte bei der Nutzung von LiveXP erfahren, um zu verstehen, warum immer mehr Startups diese zu ihrer ersten Anlaufstelle für das Meistern von Business English machen:

  • Effektiver 1-zu-1-Unterricht, bei dem die Aufmerksamkeit des Tutors nur Ihnen gilt.
  • flexible Unterrichtsplanung, Anpassung und Absagen.
  • Tutoren mit unterschiedlichen Akzenten aus aller Welt.
  • Sie können mit mehreren Tutoren gleichzeitig lernen – im gleichen Abo.
  • Vokabeltrainer, um dank Spatial-Repetition-Methode möglichst effektiv Vokabeln zu lernen.

Und das sind erst ein paar der Vorteile. Lassen Sie uns nun einen Blick auf die Vorteile Ihres Unternehmens werden, die Sie bei LiveXP genießen:

  • Sie zahlen nur für aktiv Lernende und nicht genutzte Einheiten laufen nicht ab.
  • Es gibt ein Dashboard, auf dem Ihre Personalabteilung den Fortschritt Ihrer Mitarbeiter verfolgen kann.
  • Ein persönlicher Assistent-Manager hilft immer dann aus, wenn es bei Ihnen einmal stressig wird.
  • Unkomplizierte Abwicklung.

Für mehr Informationen können Sie sich an die Homepage wenden oder LiveXP durch die bereitgestellten Kanäle kontaktieren.

Abschließende Gedanken

Effektive Kommunikation ermöglicht Teams, zusammen an geteilten Zielen zu arbeiten und schafft starke Verbindungen zu Kunden und Teilhabern.

Während das, wie wir gelernt haben, ziemlich wichtig ist, können Hürden in der Geschäftskommunikation den Austausch von Informationen behindern und zu Verwirrung unter den Angestellten führen. Diese Hürden erkennen und beseitigen zu können, ist eine Möglichkeit, Ihr Unternehmen erfolgreich zu führen.
Durch das Bewerben von Klarheit, Verbessern des Hörverstehens, Annehmen von Vielfalt und den Abbau von hierarchischen Strukturen, kann Ihr Unternehmen ein kommunikationsfreundliches Umfeld kultivieren. Retten Sie also Ihre Marke, indem Sie hier klicken, um mehr über geschäftlichen Sprachunterricht zu erfahren.

Sprachen für die Wirtschaft

Lerne Englisch mit dem Personalisierten Lernpfad und KI-Übungseinheiten
learning path Starten Sie kostenlos
learning path